Herzlich Willkommen!

Der Korbacher Imkerverein hat im Moment 97 Mitglieder, die sich um 650 Völker Bienen kümmern. Das Vereinsgebiet geht von Korbach mit allen Ortsteilen bis Diemelsee und Lichtenfels.

Die homepage richtet sich nicht nur an Fachleute. Ich habe mich bemüht alles so zu erklären, dass man es auch versteht, wenn man mit der Imkerei bis jetzt noch gar nichts zu tun hatte.

Und vielleicht bekommt ja jemand Lust auf ein Hobby, dass nicht jeder hat...

Denn über Nachwuchs würden wir uns freuen!

Aktuelles und Termine

Hessische Honigprämierung

Jeder der ein DIB Logo verwendet kann an der Hessischen Honigprämierung teilnehmen. Die Anmeldung muss bis zum 7. August erfolgen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Dazu kommen noch drei Gläser Honig, die eingeschickt werden und die Kosten für Verpackung und Versand.

Die Gewinner werden auf dem Honigtag in Hüttenberg am 6. November 2016 bekannt gegeben und natürlich gebührend gefeiert.

Jeder Teilnehmer bekommt eine Laboranalyse seines Honigs, in der dann genau steht, was drin ist. Das kann dann entweder zu Werbezwecken aufgehangen werden, oder Schwachstellen aufzeigen.

 

Genaue Informationen, alle Unterlagen und Vordrucke gibt es auf der Seite des Landesverbands

"Imkersprechstunde" dienstags ab 18 Uhr, Lehrbienenstand

Probeimker arbeiten während dieser Zeit an ihren Völkern.

 

Auch andere Neuimker die gern mal den Rat von echten Menschen einholen möchten sind herzlich willkommen.

 

Wegen des großen ehrenamtlichen Engagements kann der Verein das kostenlos anbieten.

Da der Unterhalt für den Lehrbienenstand übers Jahr aber doch den einen oder anderen Euro kostet, freuen wir uns, wenn ab und zu was in dem großen Sparschwein ist. ( Bargeld wird regelmäßig/immer mitgenommen, nur falls da jetzt jemand dachte, eine Einnahmequelle gefunden zu haben.)

Königinnenzucht ab Mitte Mai

Wer in diesem Jahr Königinnen züchten möchte, kann dienstags ab 18 Uhr zum Lehrbienenstand kommen.  Der Verein hat ein Zuchtvolk erworben, Reinzuchtkönigin, inselbegattet, nicht gekört.

Für Mitglieder kostenfrei. Nichtmitglieder dürfen gern das Sparschwein füttern.

 

Klartext, für alle, denen jetzt das nordhessische "hääää?" durch den Kopf geht.

 

Man kann mit einem Zuchtrahmen zum Lehrbienenstand kommen, dort winzig kleine Bieneneier aus dem Zuchtvolk entnehmen, in den Rahmen reintun, und den dann zu Hause in ein vorbereitetes Volk geben. Dieses Volk pflegt dann die neuen Königinnen.

Die Königin, von der die Eier sind, ist richtig gut, es gibt allerdings kein spezielles Papier, auf dem das steht.

Wer schon ein bißchen drin ist in der Materie hat sowieso eigenes Werkzeug und seine eigene Methode. Allen anderen kann geholfen werden.

 

Gesellige Imkerrunde 2016

Der Stammtisch beginnt um 19 Uhr

Januar, Februar, März/ Oktober, November im Gasthaus zur Waage in der Korbacher Altstadt

Sommermonate im Lehrbienenstand

Im Dezember findet kein Stammtisch statt

 

Zu den Stammtischen sind alle Interessierten herzlich eingeladen, es gibt Informationen zu imkerlichen Themen, die dem Jahresverlauf folgen. Danach tauscht man sich aus.

Vorkenntnisse oder Vereinsmitgliedschaft sind nicht erforderlich für die Teilnahme.

 

Die unten stehenden Themen wurden bisher vorgeschlagen. Sie können unter Umständen abweichen.

Wer Themenwünsche oder Vorschläge hat, kann sich gern über das Kontaktformular an uns wenden.

 

 

 

 

  • 26.Juli               Honigernte
  • 30. August        Varroabehandlung
  • September         anstatt eines Schleuderfestes ist ein gemütlicher Saisonabschluss nur für   Mitglieder geplant
  • 27. September   Einfütterung
  • 25. Oktober       Was tun bei Verlusten
  • 29. November     Winterbehandlung

                   Im Dezember entfällt der Stammtisch