Datenschutz

Von Mensch zu Mensch: so isses

Einige von uns haben Fortbildungsveranstaltungen besucht, andere sind stundenlang im Netz unterwegs gewesen, um Informationen zu sammeln. Deshalb können wir jetzt mit 100%iger Sicherheit sagen:

Wir haben keine Ahnung, ob wir hier mit Gesetzen im Konflikt stehen.

 

Nach bestem Wissen wurde diese Seite angepasst, das Impressum generiert.

 

Es handelt sich dabei um einen jimdo Baukasten.

 

Soweit ich es beurteilen kann, stehen alle Server in der EU.

 

Google analytics arbeitet da auch irgendwo im Hintergrund. Wer  nicht verfolgt werden möchte, muss sich um die Installation der nötigen app selbst kümmern.

 

Neuimker organisieren sich meist in whatsapp Gruppen. Selbstverständlich fallen da auch Daten an, die dann komplett in den Besitz von Herrn Zuckerberg übergehen, scheint mir. Damit hat man sich als Nutzer aber einverstanden erklärt.

 

Die Personenbezogenen Daten, die im Rahmen einer Vereinsmitgliedschaft benötigt werden sind von einigen Vorstandsmitgliedern einsehbar. Diese werden von privaten Computern aus bearbeitet.

 

Außerdem befinden sich Emailadressen im ganz normalen Adressbuch der jeweiligen Mitglieder.

 

Telefonnummern sind im smartphone gespeichert.

 

Jeder, der sich im Internet bewegt ( und das tun Sie, sonst könnten Sie diesen Text ja gar nicht lesen) geht gewisse Risiken ein.  So wie jeder, der am Straßenverkehr teilnimmt...

Wir versichern Ihnen, dass wir so gut es uns möglich ist, auf Ihre Daten aufpassen. Und das nicht erst seit es eine Datenschutzgrundverordnung gibt.

 

Sollte jemand mehr Ahnung haben und hier Fehler entdecken, wären wir für Hinweise sehr dankbar. Bitte dafür die Email Adresse von Herrn Graf verwenden.

 

Jeder, der wissen möchte, was wir über ihn/sie wissen, kann uns gern ansprechen.